FANDOM


Victor, der berühmte Untote Fürst. Scarletts fünfter und letzter Bossgegner.

Victor war bester Lehrling Aeris in der Nekromantie, der Totenbeschwörung bei dem Netz der Maske. Zudem war er dort Ehrenmitglied, wie ein großes Gemälde, das trotz seiner Abtrünnigkeit noch im Gildenhaus des Netzes hängt, belegt. Er träumt schon lange davon, die Stellung des letzten Begleiters einzunehmen, was er auch als sein Geburtsrecht ansieht. Diese Ehre wurde ihm verwehrt, als enthüllt wurde, dass er ein Praktikant der streng verbotenen Kunst der Nekromantie ist. Seitdem versucht er auf eigene Faust seine geliebte Allmacht zu erlangen, wenn sie ihm schon nicht von anderen gewährt wird. Was aus seinen Bestrebungen wird verrät die Queste: Der Untote Fürst IV.

Er nennt Tod seinen Vater, was am Ende des Spiels noch für ein großes Fragezeichen gesorgt hat. Er ist die vierte Person, die im Vorspann auftaucht.

Victor Victor1


TaktikBearbeiten

Siehe Der Untote Fürst IV


Victors Synchronsprecher ist Reiner Schöne, der u.a. auch Größen wie Mickey Rourke, Willem Dafoe und Transformers-Anführer Optimus Prime seine Stimme leiht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki