FANDOM


Kerkerschlüssel

Scarlett hat vom Truchsess den Kerker-Universalschlüssel (Bemerkung: Nicht wirklich. Es sind nur zwei Schüssel gleich benannt durch einen Fehler im Spiel. Dieser müßte eigendlich Schlüssel zum Palastgarten heißen.) zu allen Räumen und den Palastgarten erhalten. Ihre erste Handlung sollte sein, die Gefangenen aus den dunkelen Verlies zu befreien. Bevor sie die Tür zum Palastkerker erreichen kann, muss sie durch einen abgesperrten Bereich, der für das "neue Personal des Dogen" bestimmt ist. Hier erwarten Scarlett Lektoren und Totenbeschwörer. Danach kann sie, den Weg in die Tiefe beginnen. Hier tümmeln sich im oberen Bereich des Palastkerkers 5 - und im unteren Bereich 8 Verbannte, die Scarlett angreifen. Nach einer intensiven Suche findet Scarlett die Gildenmitglieder oder Rebellen in einer Zelle. Für diese Zelle hat sie keinen Schlüssel. Diesen hat der Geist des ehemaligen Kerkermeister. Doch um diesen Schlüssel zu erhalten, muss Scarlett die verlorene Liebe zu ihm zurückholen.

Eingesperrte Gildenmitglieder Toter Stadtrat

Sie hat nun den Zellenschlüssel und kann die Männer befreien. Die wollen aber noch hier bleiben und wenn der alte Stadtrat durch Scarlett hinweggefegt wurde, soll sie ein Signal geben und sie kommen sofort. In der Zelle ist noch der Geist eines sehr alten Ratsmitgliedes (Toter Stadtrat) anwesend. Scarlett erzählt ihm von dem korrupten Rat, das der Doge dessen Willen gebrochen und der Rat keine Autorität mehr hat. Der Geist kann es nicht glauben und Scarlett soll hinter dem Bücherregal im Vorzimmer durch ein Loch spionieren.

Loch zur Ratskammer

Da die Entscheidung des Hohen Rat immer 3:3 lautet, hat der Doge die Entscheidung und so umgehen sie ihre Eigene. Das macht den Geist wütend und er will in der hohen Ratskammer erscheinen, wenn Scarlett ihn beschwört.

In der Ratskammer, beschwört Scarlett den Geist. (Schattenpfad benutzen und dann der Anweisung folgen) Er hält den Ratsmitgliedern eine Standpauke, erzählt von der guten alten Zeit und lässt Lieder singen. (Dieses Lied lässt sich in einem Buch finden.) Der Rat wird aufgelöst. Zugegen sind jetzt auch noch die Garde und die Gildenmitglieder oder Rebellen. Jetzt soll Scarlett entscheiden:

Beschwörung Entscheidungen

  • 1.) Stadtrat behalten, sollen sich ändern und fürs Volk sein und Doge soll entmachtet werden.
  • 2.) Die Macht soll an die Rebellen übergehen.
  • 3.) Ein Militärregime soll es sein oder
  • 4.) die Parteien sollen selbst entscheiden. (Das Militär übernimmt sofort die Macht)

Im Grunde ist es egal, wie Scarletts Entscheidung ausfällt. Lucios Marodeure werden für Scarlett kämpfen und sich zum Thronsaal durchschlagen. Sie soll sagen, wann die Revolte beginnen soll: Sofort oder Später.

HINWEIS: Später, bedeutet: auf Schatzsuche gehen oder alles erledigen, was Scarlett noch "offen" hat..

'''Anmerkung: Betritt man nach der Entscheidung wer den "neuen" Rat bilden soll, nochmal die Ratskammer, so erfährt man von den (Aus)Gewählten, was diese nun vorhaben.

  1. Stadtrat: Keine Veränderung alles soll so bleiben wie es ist.
  2. Rebellen: Neue Verfassung schreiben und Verkommenes beseitigen.
  3. Stadtgarde: Notstandsgesetze erlassen und alle Feinde bekämpfen.
  4. Stadtgarde: Das selbe wie bei 3.

Außerdem bleiben die drei Rebellen auch nach Ende des Spieles in der Ratskammer und stehen dort Angriffbereit. Das Spiel nimmt diese nicht zurück in den Speicher.