FANDOM


Über Nexus-Portale erreicht Scarlett hinter Wänden verborgene, sonst unerreichbare Orte.


Nexus-Portal

Um Nexus-Portale sehen und betreten zu können, muss mit der Fähigkeit Schattenpfad in die Schattenwelt gewechselt werden. In der Welt der Lebenden deutet ein gleichbleibendes Summen und Flüstern auf die Nähe eines Portals hin. Es kann sich aber auch um einen belanglosen, leeren Raum handeln, der hinter einem solchen Portal verborgen ist, in dem sich manchmal noch nicht einmal etwas Brauchbares finden lässt.

Sobald man das Nexus-Portal in den Katakomben des äußeren Bezirks durchschritten hat, kann man von (fast) allen anderen Nexusportalen an diesen Ort zurückkehren. Das ist zum Beispiel ganz nützlich, wenn man von San Pasquale zurück nach Venedig will und nicht erneut bis zur Südbucht (oder weiter) laufen möchte.

Standorte sämtlicher Portale sind aufgeführt in dem Verzeichnis: Versteckter Schatz.

San PasqualeBearbeiten

  • Eingang der Kirche
  • Oberhalb von Jartas Haus (über die Leitern zu erreichen)
  • Im Heiligtum der Kupfermine (storyrelevant)

WassertorBearbeiten

  • vor der Treppe zu der Schatzkammer
  • links und rechts vorm Fallgatter vor dem großen Schacht

Äußerer BezirkBearbeiten

Innerer BezirkBearbeiten

ArsenalbezirkBearbeiten

  • am Anlegepunkt des Gondoliers, der sich näher am Hafenbezirk befindet
  • im zweiten Haus 6 (Arbeiterhaus) auf der obersten Etage des Arsenalbezirks
  • links an der Wand neben der Tür zu diesem Haus 6 (Arbeiterhaus)

QuelleBearbeiten

http://forum.dtp-entertainment.com Danke, Shard of Truth