FANDOM


Die einzig bekannte Waffe, die Untote vernichten und Schatten-Energie wiederherstellen kann.

Mondklinge


GeschichteBearbeiten

Diese Waffe wurde vor langer Zeit aus dem Mondstein geschmiedet, der in der rein zufällig in genau der Kupfermine liegt, die dem Heimatdorf unserer Protagonistin gehört. Der Stein ist einst aus dem Weltraum zur Erde gelangt. Er wurde wohl von Menschen entdeckt, aber vom Korpus sofort unter den Nagel gerissen. Um eine solche Macht nicht in den Händen der Menschen zu lassen, wurde der Stein tief unter der (später von Nexus-Portalen durchzogenen) Erde verborgen, ein Teil davon jedoch bei einem Schmied vom damaligen Tod oder vom Korpus, wie auch immer, in Auftrag zu einer Klinge gegeben, die fortan als Absicherung für die Schatten- und Menschenwelt dienen sollte, sollten jemals Dämonen an den Knotenpunkten (also den Statuen) vorbeischlüpfen können. Die Grabung der Kupfermine erfolgte erst sehr viel später, nachdem die Heilige Kaverne und dessen Verbindung zur Mondsteinkammer gebaut wurden.

Erzählungen von Tod, einigen Legenden und Schriftrollen lassen darauf schließen, dass früher immer je ein Mondklingenwächter existierte, der wohl immer vom aktuell residierenden Tod auserwählt wurde, die Welt der Lebenden vor den der Hölle entschlüpfen Dämonen zu beschützen. (Erinnert ein bisschen an die Fernsehserie "Reaper-Ein teuflischer Job" :D ). Da aber mit dem Besitz der Mondklinge eine Menge Macht einherging, ist der letzte Wächter dieser Macht wohl irgendwie verfallen oder hat sonst irgendeinen Mist gebaut, was dazu führte, dass entweder unser heutiger Tod oder sein Vorgänger dem Wächter die Klinge entzog und bei dem engstem Freund von Scarletts Vater verbarg, was dann genau wie der Tod Tarka Gors einige Jahrzehnte zurückliegen müsste, da die Mondklinge, als sie von Scarlett gefunden wird, doch dann schon deutliche Zeichen des Alters aufweist.

Die Geschichten über die Erben der Mondklinge sind zu Legenden geworden, niemand hat je einen der Wächter in oder außer Aktion zu Gesicht bekommen.

VerbesserungenBearbeiten

Durch die Ringe der Gefolgschaft, ist es möglich die Mondklinge bei San im Geschäft des Okkulten aufwerten zu lassen. Sie nimmt den Edelstein aus den Ringen und ersetzt den aktuellen Stein, der über dem Heft der Mondklinge prangt. Insgesamt kann dies 3 Mal geschehen, da man nach jedem gewonnenen Bosskampf (abgesehen vom Dogen und Victor) einen solchen Ring auf unterschiedliche Weise erhält.


Stufe:1Bearbeiten

Mondklinge1

Schaden: 16

Erster und ursprünglicher Zustand der legendären Klinge. Versteckt in dem kleinen Altar im Erdgeschoss des Waldhauses Tarka Gors in der Ebene der Schattenwelt. Gezeichnet vom Alter muss sie mit den Überresten des in der Kupfermine liegenden Mondsteins aufgearbeitet werden, bevor sie im Kampf eingesetzt werden kann. Zum ersten Mal ist die Klinge vonnöten, als Lektoren den Bergpass nach Venedig blockieren. Von Anfang an beherrscht Scarlett drei Kombinationsangriffe, vor der ersten Begegnung mit Rangar können allerdings noch keine taktischen Manöver gegen Lektoren eingesetzt werden. Ein weiterer Lehrmeister ist Ulrik, und noch vor Rangar kann Scarlett die verbliebenen, möglichen Kombinationsangriffe bereits bei Yngvar in der Südbucht lernen.


Stufe 2: RotBearbeiten

Mondklinge Rot

Schaden: 26

Zustand nach der ersten Aufarbeitung. Den roten Ring der Gefolgschaft erhält man, nachdem man die Fürstin ins Nirwana geschubst und ihre Leiche gefleddert hat. Wenn man San diesen ersten Ring zeigt, erläutert sie einem das Verfahren noch einmal genau (siehe Verbesserungen).


Stufe 3: GrünBearbeiten

Mondklinge Grün

Schaden: 34

Wenn man Hector getötet und die Klaue versenkt hat, wird einem von einem freundlichen Gardisten aus dem Wasser geholfen. Dieser zeigt dann auf ein angeschwemmtes Schmuckkästchen und meint, dass es doch sicher Scarlett gehört...Jedenfalls findet man darin den grünen Ring der Gefolgschaft und zusätzlich noch einige Dukaten. Man könnte ausprobieren, einfach mit einer Gondel zu verschwinden und die Schatulle liegenzulassen. Wenn sie bei einer Rückkehr nicht mehr da wäre, würde das den nächsten Bosskampf beinahe unmöglich machen und somit verbuggen... Diese Schatulle bleibt genau so liegen wie die Schatulle im Brunnen nach dem Quest Schaden in der Tiefe.


Stufe 4: BlauBearbeiten

Mondklinge Blau

Schaden: 56

Sowie man mit Prinzessin Chiamaka Frieden geschlossen hat, erhält man den Quest-Gegenstand "Schlüssel zur Truhe im Juma-Dorf". Die speziell verschlossene Truhe im Baum des Lebens lässt sich nun öffnen. Dort befindet sich der blaue Ring der Gefolgschaft sowie die Waffe Heiliger Speer der Stammesführer.


Stufe XBearbeiten

siehe Obsolete.