FANDOM


Der Weg zum Mondstein


In der Mine erzählt der letzte Minenarbeiter Scarlett von dem mysteriösen Raum, den er und seine Kollegen beim Graben mit dem Bohrer(gerät) entdeckten. Scarlett soll den Rohren folgen. Nach einer etwas längeren Suche, gelangt sie vor eine Tür, die zu einer Heiligen Kaverne führt. In dem kleinen Garten muss Scarlett den Kopf der Portal-Figur finden (Eine Kamerafahrt zeigt den Liegeort des Steinfragments) und diesen wieder auf selbige setzen.

Es folgt eine Zwischensequenz und der Geist des verstorbenen Benedicts verleiht Scarlett die Fähigkeit, in die Schattenwelt zu wechseln. Nach dem Dialog ist Scarlett wieder zurück und beritt nun durch das leuchtende Nexus-Portal in der Wand, die hinter liegende Höhle. Dort befindet sich der Mondstein, von dem sie einen Splitter nimmt. Nun zurück zu Mattheo, der nun die Mondklinge reparieren kann.

Heilige Kaverne