FANDOM


Neue Kleider für ScarlettBearbeiten

Angepsste Kleidung

Nach dem Intro rennt Scarlett über die Brücke, diese kracht ein , als die Glocke der Kirche auf die Hängebrücke stürzt. Scarlett kann sich nicht halten und fällt hinunter. Unten nimmt sie den Schürhaken auf und schlägt die Haustür zu Bruch, wo ein Assassine einen Dorfbewohner bedroht. Nachdem auch draußen im Dorf alle Assassinen erledigt sind, folgt eine lange Zwischensequenz. In der Schattenwelt trägt der Tod Scarlett auf, nach der Mondklinge zu suchen und den Untoten Fürsten in Venedig zur Strecke zu bringen. Nachdem Scarlett erwacht ist, schickt Tante Jarta sie zum Schmied Mattheo, um sich ein Kleid von seiner Tochter auszuleihen und ihn nach der Mondklinge zu fragen. Scarletts Fragen zu ihrer Familie weicht Tante Jarta geschickt aus. Auf dem Weg zur Schmiede, spricht sie mit den Dorfbewohnern, um Wertgegenstände zu erhalten. Bei der Händlerin Lilia kann sie unter anderem ein Imperialer Gladius (Schwert) kaufen. Die Brücke wird von Kasim und Gerber bewacht, die selbsternannte "Miliz" des Dorfes. Wenn Scarlett nach der Kleidung fragt, schickt der Schmied Mattheo sie in sein Haus. Dort liegt in einer Truhe die gesuchte Kleidung, die er Scarlett anpasst. Bei Bleicher kann Scarlett Körper-Fertigkeiten und kämpfen lernen. Für die Anpassung der Kleidung gibt es 100 Erfahrungspunkte.